Standorte unserer öffentlichen Ladestationen

Hessen-Center Frankfurt

www.hessen-center-frankfurt.de

  • HessenCenter/symCharge Ladestation Hessen Center 04.jpg
  • HessenCenter/symCharge Ladestation Hessen Center 03.jpg
  • HessenCenter/symCharge Ladestation Hessen Center 01.jpg
  • HessenCenter/symCharge Ladestation Hessen Center 02.jpg

(Ostseite Einkaufzentrum, 3 Ladepunkte)

Hier tanken Sie ausschließlich Ökostrom. Die Kosten betragen 35 ct/kWh. In Abhängigkeit Ihres Vertrages können Roaminggebühren anfallen.

Öffnungszeiten:
Montag-Sonntag 24 Stunden zugänglich

Station in Betrieb
 

 

 

 

 

 

 

 

Skyline Plaza Frankfurt

www.skylineplaza.de

  • skyline/skyline1.jpg
  • skyline/skyline2.jpg
  • skyline/skyline3.jpg

(Parkebene B4, 2. OG, 4 Ladepunkte)

Hier tanken Sie ausschließlich Ökostrom. Die Kosten betragen 35 ct/kWh. In Abhängigkeit Ihres Vertrages können Roaminggebühren anfallen.

Öffnungszeiten:
Montag-Sonntag 24 Stunden zugänglich

Station in Betrieb

 

 

 

 

 

 

 

Main-Taunus-Zentrum

www.main-taunus-zentrum.de

  • mtz/mtzC.jpg
  • mtz/mtzB.jpg
  • mtz/mtzA.jpg

(Parkhaus P6, Ebene 0, 4 Ladepunkte)

Hier tanken Sie ausschließlich Ökostrom. Die Kosten betragen 35 ct/kWh. In Abhängigkeit Ihres Vertrages können Roaminggebühren anfallen.

Öffnungszeiten:
Montag-Sonntag 24 Stunden zugänglich

Station in Betrieb

 

 

 

 

 

 

 

LOOM Bielefeld

www.loom-bielefeld.de

  • Loom/looma.jpg
  • Loom/loomB.jpg
  • Loom/loomc.jpg
  • Loom/loomA.jpg

LOOM Bielefeld | Bahnhofstraße 28 | 33602 Bielefeld
Einfahrt ins Parkhaus über Zimmerstraße

(Parkebene 3. OG, 3 Ladepunkte)

Hier tanken Sie ausschließlich Ökostrom. Die Kosten betragen 35 ct/kWh. In Abhängigkeit Ihres Vertrages können Roaminggebühren anfallen.

Öffnungszeiten:
Mo.– Sa. von 8 – 22 Uhr
Die Einfahrt schließt um 21.30 Uhr

Sonn- und Feiertage geschlossen

Station in Betrieb

 

 

 

 

 

 

 

Hamburg Alstertal Einkaufszentrum

www.alstertal-einkaufszentrum.de

  • Alstertal/symCharge Ladestation HAmburg1 02.jpg

(Parkdeck Ost, 5 Ladepunkte)

Hier tanken Sie ausschließlich Ökostrom. Die Kosten betragen 35 ct/kWh. In Abhängigkeit Ihres Vertrages können Roaminggebühren anfallen.

Öffnungszeiten:
Montag-Sonntag 24 Stunden zugänglich

Station in Betrieb

 

 

 

 

 

Anleitung

SO NUTZEN SIE DIE LADESTATION

Ladevorgang starten
Kabel einstecken & sich identifizieren

Ladevorgang beenden
Sich erneut identifizieren & Kabel rausziehen

Bedeutung der Status-LED
Batterie voll oder stand-by
Kabel einstecken und sich identifizieren
Auto lädt
Identifikation fehlgeschlagen
Störung

Identifikation
Passende RFID-Karte an die Markierung neben der Status-LED halten
oder
Mit dem Smartphone den QR-Code scannen bzw. den NFC-Tag nutzen

Sie benötigen Unterstützung
+49 30 2150 2848 
oder
nutzen Sie die App von

 

 

 

Vertragsbedingungen

  • Mit der Nutzung der Station durch die Freischaltung einer passenden Vertragskarte, erhält der Nutzer die Dienstleitung, dass über die Ladestation sein Fahrzeug geladen werden kann. Der Nutzer hat keinen Anspruch darauf, dass sein Fahrzeug auch wirklich geladen wird. Die Abrechnung erfolgt in Abhängigkeit der Ladestation zeit- oder leistungsabhängig. Es erfolgt kein Stromverkauf, sondern lediglich die Abrechnung der Dienstleistung, dass der Nutzer sein Fahrzeug laden kann.

  • Die Freischaltung des Ladevorgangs erfolgt mit einer Ladekarte und zugehörigem Vertrag von NewMotion oder einem Roaming Partner. In Abhängigkeit des Roaming Partners können zusätzliche Kosten entstehen.

  • Sofern eine zeitabhängige Abrechnung der Dienstleistung erfolgt, fallen die Gebühren von dem Zeitpunkt an, in dem der Nutzer die Ladestation mit seiner Vertragskarte freischaltet. Die Beendigung der Berechnung der zeitabhängigen Berechnung findet statt, sobald der Nutzer an der Ladestation mit seiner Vertragskarte den Ladevorgang beendet.

  • Die Nutzung der Ladestationen ist ausschließlich mit einem vom Hersteller des Fahrzeugs zugelassenen Ladekabels mit dem Stecker Typ 2 für die Ladesäule zugelassen. Das Ladekabel darf keinerlei Beschädigungen aufweisen und ist zwischen dem Anschlusspunkt am Fahrzeug und dem Ladepunkt der Ladestation so zu verlegen, dass keine Personen gefährdet werden. Insbesondere darf das Ladekabel nicht außerhalb des zur genutzten Ladestation gehörenden Stellplatzes verlegt werden.

  • Der Nutzer der Ladestation muss sicherstellen, dass er den Ladevorgang an der Ladesäule mit seiner Vertragskarte ordnungsgemäß beendet. Sofern der Nutzer den Ladevorgang nicht ordnungsgemäß beendet und dadurch Dritte die Station nutzen und ein Fahrzeug laden, hat der Vertragspartner des nicht ordnungsgemäß beendeten Ladevorgangs keinen Anspruch darauf die entsprechenden Abrechnungspositionen vergütet zu bekommen.